Waffen
Hauptseite | Registrieren | Login Willkommen Gast | RSS
Menü
Categories
Deutschland [7]
Hauptseite » Dateien » Maschinenpistolen » Deutschland

MP7 A1
11.10.2010, 14:26


MP7 A1 SYSTEM NAHBEREICHSWAFFE

Die Designschwerpunkte bei der Entwicklung eines modernen Sturmgewehres orientieren sich an den Bedürfnissen eines Infanteristen. Mittlerweile sind jedoch bei einer modernen Armee nur 20 % der gesamten Soldaten unmittelbar mit infanteristischen Einsätzen betraut. Als Konsequenz hieraus hat das NATO PANEL V Anforderungen an eine persönliche Verteidigungswaffe (PDW) festgelegt, deren Eigenschaften dem Anwender Überlegenheit im Nahkampf und bei Feuergefechtssituationen im Bereich mittlerer Entfernungen verschafft.

Das Ergebnis kann ohne weiteres als Meilenstein im Bereich der Handfeuerwaffen bezeichnet werden. Entstanden ist eine vielfach einsetzbare persönliche Verteidigungswaffe mit der Bezeichnung MP7 (Personal Defence Weapon) im neuen Kaliber 4,6 mm x 30. Die MP7 ist eine perfekte drei-in-eins Lösung. Sie besitzt die Feuerkraft einer Maschinenpistole, die Reichweite eines Sturmgewehres und kann wie eine Pistole auf kurze Entfernungen eingesetzt werden.

Aufgrund des niedrigen Gewichtes, der kompakten Abmessungen und eines sehr niedrigen Rückstoßes, der nicht einmal 50 % einer normalen 9 mm x19 Maschinenpistole beträgt, besitzt die MP7 Handling-Eigenschaften einer Waffe im Kaliber .22 lr. Sie ist extrem leicht zu bedienen und zu kontrollieren. Aufgrund des niedrigen Rückstoßimpulses der Munition liegt sie auch im Abzugsmodus Feuerstoß sehr ruhig in der Hand. Die Kadenz der MP7 liegt bei 950 Schuss/Minute.
In Verbindung mit dem brandneuen Kaliber 4,6 mm x 30 übertrifft Sie alle NATO Anforderungen. Das Verhältnis zwischen erreichter Feuerkraft bei vergleichbar niedrigem Rückstoß ist mehr als beeindruckend und setzt neue Maßstäbe im Bereich der Handfeuerwaffen:

  • Hohe Energieabgabe im Ziel
  • Durchschlag des CRISAT Schutzes (1,6 mm Titan verbunden mit 20 Schichten Kevlar) auf 200 Meter Entfernung. Dies bedeutet, dass die NATO Anforderungen um ein 4-faches übertroffen werden.

All dies macht die MP7 zu dem, was sie ist: Die optimale Wahl für Militär- und Sicherheitseinheiten im Nahkampf und in persönlichen Verteidigungssituationen bei mittleren Entfernungen.


Technische Daten
Kaliber 4,6 mm x 30
Funktionsprinzip Gasdrucklader
Verschlusssystem Verriegelter Drehkopfverschluss
Magazinkapazität 20/30/40 Patronen
Hülsenauswurf Rechts
Feuerarten Einzelfeuer/Dauerfeuer
Abmessungen
Länge max. (ca. mm) 638
Länge min. (ca. mm) 415
Breite (ca. mm) 51
Höhe1 (ca. mm) 169,5
Rohrlänge2 (ca. mm) 180
Visierabstand (ca. mm) 230
Gewicht
Waffe ohne Magazin (ca. g) 1900
Magazin (leer), 20/30/40 Patronen (ca. g) 100/150/200
Magazin (gefüllt), 20/30/40 Patronen (ca. g) 230/340/460
Sonstige Daten
Abzugskraft 30 - 45 N
Schussfolge ca. 950 Schuss/min.
Geschossgeschwindigkeit -v5-3 ca. 725 m/s
Geschossenergie -E0-3 ca. 525 J
Rohrprofil/Drall Polygon, 6-fach/rechts
Visierung4 offenes Balkenvisier
Bemerkungen
Aufnahme für Zusatzgeräte: MIL-STD-1913 (Picatinny) auf der Gehäuseoberseite; optional auf 3 und 9 Uhr montierbar / Verstellbare Schulterstütze: 60 mm Verstellweg, 3 Rastpositionen / Optional: Mechanisches Visier, Klappvisier, Dioptervisier; Schulterstütze mit 2 Rastpositionen; 20, 30, 40 Patronen Magazin

1Ohne Visier / 2Ohne Mündungsfeuerdäpfer / 3Munition Fiocchi CPS Black Tip / 4Verschiedene Visierungen montierbar




Kategorie: Deutschland | Hinzugefügt von: admin | Tags: MP7 A1
Aufrufe: 3380 | Downloads: 0 | Rating: 0.0/0
Kommentare insgesamt: 0
Vorname *:
Email *:
Code *:
Einloggen
Suche
Counter
2017