Waffen
Hauptseite | Registrieren | Login Willkommen Gast | RSS
Menü
Categories
Bulgarien [0]
Argentinien [0]
Brasilien [0]
Belgien [0]
Ungarn [0]
Deutschland [11]
Hauptseite » Dateien » Pistolen » Deutschland

P30L/P30LS
11.10.2010, 14:04


P30L/P30LS SICHERHEIT MIT SYSTEM

"Sicherheit mit System" — nicht nur leere Worthülsen, sondern vielmehr ein Leistungsversprechen, das bei der Entwicklung und Konstruktion der P30 konsequent verfolgt wurde. Das Ergebnis ist die derzeit modernste Polizeipistole, die höchstmögliche Sicherheit mit perfekter Funktionalität vereint. Mit ihren Sicherheitsmerkmalen, Details und den optional erhältlichen System-Komponenten erfüllt die P30 alle Anforderungen an eine Polizeipistole der heutigen Zeit.

Das offene Balkenvisier mit lang nachleuchtenden (nicht radioaktiven) Kontrastpunkten ermöglicht eine schnelle und exakte Zielerfassung auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen.

Die optimale Handlage der Pistole P30 bietet größtmöglichen Schießkomfort und unterstützt beste Schießergebnisse. Das Griffstück ist aus hochwertigem, faserverstärktem Polymerkunststoff gefertigt. Der ergonomisch perfekte Griffwinkel gewährleistet höchste Deutschuss-Treffwahrscheinlichkeit.

Einige der zahlreichen Features der P30L/P30LS:

  • Aufnahmeschiene für taktische Zusatzgeräte MIL-STD-1913 (Picatinny)
  • Anatomisch optimiertes Griffstück mit austauschbaren Griffrücken und Griffschalen zur individuellen Anpassung
  • Beidseitig bedienbarer Magazinhalter und verliersicherer Verschlussfanghebel
  • Automatische Hahn- und Schlagbolzensicherung
  • Ladezustandsanzeige
  • Beidseitiger Sicherungshebel (P30LS)

Die P30L/P30LS entspricht in Form, Funktion und Handhabung der P30/P30S. Das wesentliche Unterscheidungsmerkmal liegt in der Größe der Pistole. Im Vergleich zur P30/P30S wurde das Rohr, der Verschluss und die Visierlinie um ca. 15 mm verlängert.

Technische Daten
Kaliber 9 mm x 19
Funktionsprinzip Rückstoßlader
Verschlusssystem Modifiziertes Browning-Verriegelungssystem
Magazinkapazität 15 Patronen
Abmessungen P30L P30LS
Länge (ca. mm) 196 196
Breite (ca. mm) 34,8 38,8
Höhe (ca. mm) 138 138
Rohrlänge (ca. mm) 113 113
Visierabstand (ca. mm) 163,5 163,5
Gewicht
Waffe mit Magazin1 (ca. g) 780 780
Magazin1 (ca. g) 93 93
Sonstige Daten
Geschossgeschwindigkeit -v0-2 ca. 370 m/s ca. 370 m/s
Geschossenergie -E0-2 ca. 550 J ca. 550 J
Rohrprofil/Drall Polygon, 6-fach/rechts Polygon, 6-fach/rechts
Visier3 offenes Balkenvisier mit Kontraspunkten (nachleuchtend) offenes Balkenvisier mit Kontraspunkten (nachleuchtend)
Bemerkungen
Aufnahme für Zusatzgeräte: MIL-STD-1913 (Picatinny) / Ergonomisch anpassbare Griffrücken und Griffschalen, 3 Größen (S, M, L) / Optional: Gun Lock, Tranponder

1Magazin leer / 2Munition DM51 / 3Verschiedene Visierungen montierbar

 

P30L/P30LS Abzugs-/Sicherungssysteme:

Variante Abzugssystem1 Abzugskraft (ca. N) Abzugsweg (ca. mm) Sicherung4
CDA SA DA SA2 DA3
V0 CDA/DA 20 51 14 A, E (S)
V1 CDA 20 14 A (S)
V2 CDA 32,5 14 A (S)
V3 SA/DA 20 51 7 14 A, E (S)
V4 CDA 27,5 14 A (S)
V6* DAO 39 14 A

1CDA = Combat Defence Action, SA = Single Action, DA = Double Action, DAO = Double Action Only / 2Direktabzug / 3Spannabzug (1 Schuss wie angegeben, Folgeschüsse ca. 7 mm) / 4A = Automatische Hahn- und Schlagbolzensicherung, E = Entspannung, (S) = Sicherungshebel P30LS (beidseitig) / *P30LS in dieser Variante nicht erhältlich

 

P30L/P30LS Modellausstattung:

Variante Schlaghebel Spannstück Entspannklinke
mit Sporn ohne Sporn mit ohne
V0 x x x
V1 x x x
V2 x x x
V3 x x
V4 x x x
V6* x x

*P30LS in dieser Variante nicht erhältlich / x = Modellausstattung



Ladezustandsanzeige (Optional)



Der Ladezustand der Pistole wird durch die rot markierte Ladezustandsanzeige sicht- und fühlbar angezeigt. Dadurch kann der Schütze jederzeit erkennen, ob die Pistole geladen ist.

Magazinanzeige (Optional)



Nach Abgabe des letzten Schusses wird der Verschluss der Pistole durch den Verschlussfanghebel in hinterer Stellung gehalten. Dabei zeigt der dann im Magazin sichtbare Zubringer (rot, weiß oder orange) an, dass das Magazin leer ist.

Magazinhalter



Durch die beidseitige Anordnung des Magazinhalters, ist die Entnahme des Magazins für Rechts- und Linksschützen gleichermaßen einfach. Er kann mit der Schießhand oder der zweiten Hand betätigt werden. Das Magazin fällt danach selbsttätig aus dem Magazinschacht.

Demontage/Montage



Zum Reinigen lässt sich die Pistole ohne Werkzeug leicht in ihre Baugruppen zerlegen. Die Demontage der Pistole erfolgt dabei ohne den verliersicheren Verschlussfanghebel aus dem Griffstück entnehmen zu müssen.

Visierung



Die Pistole verfügt über ein Visier mit Rechteckkimme und Balkenkorn. Die lang nachleuchtenden (nicht radioaktiven) Kontrastpunkte ermöglichen dem Schützen auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen eine schnelle Zielerfassung.

Sicherungshebel/Entspannhebel



Einige der P30 Varianten verfügen über zusätzliche Sicherheitsmerkmale. Der beidseitig angeordnete Sicherungshebel ist für Rechts- und Linkshänder gleichermaßen leicht zu bedienen. Durch den zentral angeordneten Entspannhebel kann die Pistole in gespanntem und gesichertem Zustand geführt werden.

Griffrücken/Griffschalen



Die leicht austauschbaren Griffrücken und Griffschalen (rechts/links) ermöglichen eine perfekte und individuelle Anpassung der Pistole an die Hand des Schützen – egal ob bei Mann oder Frau. Die Griffrücken und Griffschalen sind in den Größen S, M und L erhältlich.

Aufnahmeschiene MIL-STD-1913 (Picatinny)



Im vorderen Bereich des Griffstückes verfügt die P30 über eine standardisierte Aufnahmeschiene (MIL-STD-1913 Picatinny) zur Verwendung optionaler Zielhilfsmittel.

Passiver Transponder (Optional)

Zur Erfassung waffenspezifischer Daten, kann ein passiver Transponder in die Pistole integriert werden. Das Auslesen der Daten erfolgt über ein externes Gerät.

Breite Munitionspalette



Die P30 ist auf die Nutzung der neuen Polizei-Einsatzpatronen abgestimmt. Beim Einsatz moderner Deformationsmunition werden erhöhte Anforderungen an die Waffe gestellt. Dabei weist die P30, beim Verschießen von Standard-Weichkernmunition bis hin zur Einsatzmunition, immer genügend Funktionsreserve auf.
Kategorie: Deutschland | Hinzugefügt von: admin | Tags: P30L/P30LS
Aufrufe: 1687 | Downloads: 0 | Rating: 0.0/0
Kommentare insgesamt: 0
Vorname *:
Email *:
Code *:
Einloggen
Suche
Counter
2017