Waffen
Hauptseite | Registrieren | Login Willkommen Gast | RSS
Menü
Categories
Deutschland [6]
Hauptseite » Dateien » Sturmgewehre » Deutschland

HK417
11.10.2010, 02:49


 

HK417

Das HK417 knüpft als "großer Bruder" des HK416 an dessen weltweiten Erfolg an und eröffnet der tausendfach bewährten Zuverlässigkeit eine neue Kaliberdimension. Heckler & Koch setzte mit dem Konzept HK417 zahlreiche technische Forderungen um, die unmittelbar aus der täglichen Einsatzerfahrung der Anwender stammen.

Gefordert wurde eine Infanteriewaffe, die auch auf Kampfentfernungen jenseits der 500 m über eine effektive terminalballistische Wirkung verfügt. Die zunehmende Nachfrage nach einem Sturmgewehr mit Schalldämpferoption, verbunden mit einer möglichst einfachen Bedienung und Instandhaltung, waren weitere Bedürfnisse aus Anwenderkreisen.

All diese Forderungen haben unsere Konstrukteure mit dem HK417 nun perfekt umgesetzt. Es bringt mit seinem Kaliber 7,62 mm x 51 NATO nicht nur die nötige Reichweite und Durchschlagskraft – auch die Handhabung der Waffe wurde so ausgelegt, wie sie der Schütze bereits vom HK416 oder von vergleichbaren Sturmgewehren gewöhnt ist. Weltweit ist das HK417 das erste Sturmgewehr, das konstruktiv voll schalldämpfertauglich aus­gelegt wurde – eine Folge der einzigartigen von Heckler & Koch patentierten Gasregulierung, die es dem Anwender ermöglicht, direkt vor Ort von Normal- auf Schalldämpfergebrauch umzustellen.

Durch die konsequente Fortführung des Baukastenprinzips erzielt das HK417 ein Höchstmaß an Flexibilität und Modularität. Das Resultat ist eine 100%ige Austauschbarkeit der Bauteile innerhalb des Waffensystems. Kaliberübergreifend ist der physikalisch maximal mögliche Anteil von Bauteilen mit dem HK416 kompatibel. Unterschiedliche Rohrlängen sind einsatzorientiert wählbar, so dass das HK417 nahezu für jede Aufgabe herangezogen werden kann. Gleichzeitig erlaubt das von Heckler & Koch patentierte freischwingende Handschutzsystem (MIL-STD-1913) dem Schützen absolute Freiheit bei der Wahl seines Sonderzubehörs. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Stahlmagazinen setzt Heckler & Koch bei dem HK417 auf ein leichteres und sehr widerstandsfähiges Polymermagazin.

Die Verwendbarkeit von Anbaugeräten an Sturmgewehren gewinnt zunehmend an Bedeutung. Mit dem verbesserten Anbaugerät GLM bietet Heckler & Koch eine universelle Unterstützungswaffe, die sowohl bei dem HK417 als auch bei dem HK416 verwendet werden kann. Mit entsprechenden Zusatzadaptern ist das GLM an zahl­reiche Fremdprodukte montierbar. Das GLM lässt sich zudem in Kombination mit unterschiedlichen Schulterstützen als eigen­ständige Waffe führen.

Mit dem HK417 hat Heckler & Koch ein Waffensystem für schwierige Einsätze unter widrigsten Bedingungen geschaffen und setzt damit wieder einmal weltweit Maßstäbe.

Technische Daten
Kaliber 7,62 mm x 51 NATO
Funktionsprinzip Gasdrucklader
Verschlusssystem Verriegelter Drehkopfverschluss
Patronenzuführung Magazin, 10/20 Patronen
Hülsenauswurf rechts
Feuerart Einzelfeuer / Dauerfeuer
Maße HK417 12" HK417 16" HK417 20"
Länge, max. 884 mm 985 mm 1087 mm
Länge,  min. 804 mm 905 mm 1007 mm
Breite 82 mm 82 mm 82 mm
Höhe1 196 mm 196 mm 196 mm
Rohrlänge 305 mm 406 mm 508 mm
Gewichte
Waffe komplett ca. 3990 g ca. 4150 g ca. 4600 g
Magazin (gefüllt) ca. 679 g ca. 679 g ca. 679 g
Magazin (leer) ca. 152 g ca. 152 g ca. 152 g
Sonstige Daten
Abzugskraft 21 - 27 N 21 - 27 N 21 - 27 N
Schussfolge ca. 500 - 600 Schuss/min. ca. 500 - 600 Schuss/min. ca. 500 - 600 Schuss/min.
Geschossgeschwindigkeit - v0 - ca. 709 m/s ca. 750 m/s ca. 789 m/s
Drall 280 mm, rechts
Visierung2 mechanisches Dioptervisier
Bemerkungen

MIL-STD-1913 (Picatinny) am Handschutz auf 3, 6, 9 und 12 Uhr und Gehäuseoberseite; Vertstellbare Gasabnahme (optional)

1 Ohne Visier, Korn abgeklappt  / 2 Verschiedene Visierungen montierbar

Kategorie: Deutschland | Hinzugefügt von: admin | Tags: HK417
Aufrufe: 5577 | Downloads: 0 | Kommentare: 1 | Rating: 0.0/0
Kommentare insgesamt: 0
Vorname *:
Email *:
Code *:
Einloggen
Suche
Counter
2017